Wire: Messenger zu 100% von einer US-Holding übernommen

LifeStyle Technology

Die Wire Swiss GmbH wurde Ende Juli 2019 von der amerikanischen Wire Group Holdings Inc., in Dover übernommen. Es handelt sich wohl um eine Eigengründung. Die Wire Swiss GmbH hat ihren Sitz weiterhin in der Schweiz und die Entwicklung erfolgt in Berlin.

Wer Wire nutzt, sollte also überlegen, ob er damit einverstanden ist und den Messenger weiterhin nutzen möchte. Alternativen gibt es ja zum Glück.

Beitragsbild Pixabay Lizenz: geralt, thx!

Ich empfehle Briar. Dezentrale Peer-to-Peer-Kommunikation, Verschleierung jeglicher Metadaten, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und keine Internet-Zensur . Ein Messenger für all jene, die wissen, was zu tun ist.