Köln weitet Video-Überwachung deutlich aus

Die Stadt Köln wird zur Erweiterten Video-Überwachung noch einmal 1.400.000,00 EUR ausgeben. Mit der neuerlichen Investition in die öffentliche Sicherheit sollen im Rahmen der Gefahrenabwehr vier weitere Stadtteile überwacht werden. Vertragspartner sind wieder das Polizeipräsidium Köln und die Firma Dallmeier electronic GmbH & Co. KG.

Weiter
Ruger

Datenpanne bei der Polizei in Magdeburg

Daten von Waffenbesitzern in Magdeburg durch die Polizeiinspektion Magdeburg verbreitet worden. Eine Rund-Mail war so verfasst, dass die Adressen aller anderen 324 Empfänger für jeden sichtbar waren. E-Mails mit offenen Empfängerlisten sind problematisch, da hier personenbezogene Daten weitergegeben werden, die auf Mitarbeitern von Diensten hinweisen können.

Weiter
IMSI Oslo

POLIZEI OSLO BETREIBT SEIT JAHREN ILLEGAL IMSI-CATCHER

Vor einigen Jahren haben FBI und die Polizeien der Länder damit begonnen unsere Telefonate abzuhören, unsere Textnachrichten zu lesen, unsere Standorte zu bestimmen und Bewegungsprofile zu erstellen. Das ist mit sogenannten IMSI-Catchern möglich. Ein Beispiel für so eine gefakte Mobilfunk-Basisstation (Funk-Tower) ist der in den USA hergestellte Stingray. Stingrays sind kleine Mobilgeräte die sich als […]

Weiter