Schachmatt: Epic Jailbreak betrifft Millionen iPhones

LifeStyle Technology

Ein schwarzer Tag für Apple: Auch iPads und und andere Apple-Geräte sind von der Sicherheitslücke betroffen. Epic Jailbreak, twittert axi0mX, nachdem er eine Sicherheitslücke auf vielen iPhones, iPads, Apple Watches und bei Apple TV’s entdeckt hatte. Geräte vom iPhone 4S bis zum iPhone X gelten als gefährdet: In den Mobiltelefonen steckt ein Fehler im Bootvorgang. Die Software Checkm8 ermöglicht, eigene Codes auf den Apple-Geräten auszuführen. Betroffen sind Geräte mit verbautem A5- bis A11-Chip.

Twitter Screenshot

Über das Boot-Rom, wird die Prüfung der Apple-Zertifikate ausgehebelt. Neben dem Aufspielen von Schadsoftware sind so auch Jailbreaks möglich. Mit entsprechendem Wissen könnte zum Beispiel auch ein anderes Betriebssystem wie Android auf den Geräten installiert werden. Apple scheint schachmatt gesetzt, der US-Konzern kann die Sicherheitslücke nicht mit Updates beheben. Denn Checkm8 setzt beim ersten Code, der beim Starten der Apple-Geräte ausgeführt wird, an. Dieser Code kann von Apple nicht mehr nachträglich geändert werden. Nur ein Austausch des Chips würde helfen.

Beitragsbild: Pixabay Lizenz, AlexBor thx!