Köln weitet Video-Überwachung deutlich aus

Die Stadt Köln wird zur Erweiterten Video-Überwachung noch einmal 1.400.000,00 EUR ausgeben. Mit der neuerlichen Investition in die öffentliche Sicherheit sollen im Rahmen der Gefahrenabwehr vier weitere Stadtteile überwacht werden. Vertragspartner sind wieder das Polizeipräsidium Köln und die Firma Dallmeier electronic GmbH & Co. KG.

Weiter

Datenpanne bei Bundeswehr: Förster ersteigert Laptop mit sensiblen Informationen

Auf einem Laptop von der Bundeswehr befand sich nach dem Verkauf noch die vollständige Betriebsanleitung für den Raketenwerfer Mars, obwohl dieses Dokument als Geheimhaltungsstufe “Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch” klassifiziert war. In dem Fall sorgten gleich mehrere Pannen für eine Offenlegung der Daten: nicht nur, dass die Festplatte vor dem Verkauf nicht gelöscht wurde, […]

Weiter

SM-DAU der Woche: Peter Fitzek

Peter Fitzek ist deutscher Reichsideologe, Esoteriker, selbsternannter König und Gründer des Königreich Deutschland, welches er ebenfalls selbst ausrief. Einer musste es ja machen. Fitzek war bereit und ist nun schon mehrfach vorbestraft, etwa wegen gefährlicher Körperverletzung, Urkundenunterdrückung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unerlaubten Waffenbesitzes.

Weiter

E-Book Piraterie: Brein schließt Facebook-Gruppen

Die niederländische Antipiracyfirma Brein hat in den letzten Tagen mittels einer gerichtliche Anordnung die Weitergabe von urheberrechtlich geschützten E-Books durch Piraten auf Facebook verhindert. Die vier betroffenen Personen erzielten mit Brein eine Einigung hinsichtlich des Schadenersatzes. Bei künftigen Verstößen, müssen sie mit eklatant höheren Strafen rechnen, berichtet Torrentfreak.

Weiter

Staatsanwaltschaft Bamberg erhebt Anklage gegen LuL.to-Betreiber

Bereits am 21. Juni 2017 wurde das illegale Portal LuL.to im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) vom Netz genommen. Noch am gleichen Tag sperrte das CyberCrimeCompetenceCenter (SN4C) des LKA Sachsen die Domain www.LuL.to. Gegen drei Beschuldigte wurden Haftbefehle vollzogen. Nun hat die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg, nach BR-Informationen, gegen die drei Männer Anklage erhoben. […]

Weiter

Drama auf der Ostsee: Zwei Passagiere über Bord

Nach einem Sturz von der Fähre sind zwei Passagiere aus Litauen vermutlich ums Leben gekommen. Der sofort ausgelöste Rettungseinsatz ist aber schon wieder beendet. Die Einsatzkräfte sind nach einer sechsstündigen Suchaktion in der Nacht zu der Einschätzung gekommen, dass man die beiden nicht mehr lebend finden könne, teilte der schwedische Seenotrettungsdienst am Mittwoch mit.

Weiter