Die beliebtesten Seiten im Darknet März 2019

LifeStyle

Hier findest Du die aktuellen Darknet Links unserer Wahl. Du wirst diverse illegale Marktplätze, Shops und Foren vorfinden. Die hier aufgeführten Informationen und Links dienen nur zu Informationszwecken für Journalisten und zu Forschungszwecken. Wir distanzieren uns von jeglichen Inhalten der Seiten und raten allen unseren Lesern darauf zu achten keine Straftaten im Internet zu begehen. Bitte mach nichts Illegales.

DREAM MARKET
Derzeit größter illegaler Marktplatz im Darknet
http://lchudifyeqm4ldjj.onion

WALL STREET MARKET
Weiterer illegaler Marktplatz
http://wallstyizjhkrvmj.onion

POINT/TOCHKA FREE MARKET
Drittgrößter Marktplatz wo man auch kostenlos selber Sachen anbieten kann
http://tochka3evlj3sxdv.onion

BERLUSCONI MARKET
Illegaler Marktplatz
hky3mzk3jtmd4zt4.onion

THE MAJESTIC GARDEN
Illegaler Marktplatz für Pilz, LSD und Co.
talismanrestz7mr.onion

DARKNET AVENGERS
Diskussions- und Bewertungsforum
avengersdutyk3xf.onion

ONIONLAND
Forum rund um Darknetshops und Marktplätze
onionlandbakyt3j.onion

FRENCH DEEP WEB
Französisches Darknet Forum
fdwmarkvokb5i7wh.onion

ITALIAN DEEP WEB
Italienisches Darknet Forum
kbyz2vu3fnv2di7l.onion

CHARLIEUK
Illegaler Kokainshop aus und für England
eeyovrly7charuku.onion

So kommst Du rein

Wir zeigen Dir noch kurz, wie Du an die Software kommst mit der Du dann ins Darknet kannst. Das Darknet kann man sich als Netzwerk zum anonymen und unzensierten Kommunizieren über das Internet vorstellen. Das Darknet ist für Journalisten, politische Verfolgte in totalitären Systemen. Es ist aber auch für den normalen Nutzer mit einem Hang zu Anonymität interessant. Wir empfehlen den Tor-Browser. Den Tor Browser kannst Du direkt über die offizielle Tor Seite laden unter https://www.torproject.org.

Der Tor-Browser ist nichts weiter als ein regulärer Browser, nur dass die Entwickler viel Wert auf Anonymität und Sicherheit legen. Das Tor-Netzwerk, auf das der Browser zugreifen kann, und der Browser selbst bauen auf einem Verschlüsselungsschema auf.

Der Besuch des Darknets an sich ist nicht illegal. Sucht und kauft ihr im Darknet natürlich illegale Inhalte wie Kinderpornografie, Waffen oder Drogen macht ihr euch strafbar.
Sicherheitsregeln für das Darknet

Für einen normalen Nutzer ist das Darknet ein gefährlicher Ort und Sicherheit sollte für Laien groß geschrieben werden. Seid ihr auf der Suche nach etwas Nervenkitzel und möchtet ihr einfach nur etwas stöbern, dann solltet ihr folgende Tipps auf jeden Fall beachten:

Traut niemandem. Ihr habt nie eine Ahnung, wer zum Beispiel hinter einem Nutzer-Namen eines Forums für Rauschmittel steckt. Glaubt nichts, was im Darknet steht. Keine Sozialen Netzwerke im gleichen Browser öffnen. Loggt euch aus allen sozialen Netzwerken für den Besuch des Darknet aus. Tracker und Plugins auf Facebook und Co können euch sonst trotzdem verfolgen. Absolut keine persönlichen Daten irgendwo eintragen. Sei es auch nur eine Mail-Adresse. Schon die kleinsten Infos über euch können euch verraten. Keine selbst erstellten Fotos oder Videos hochladen. Virenscanner und Browser immer aktuell halten. Downloads prüfen. Nichts kaufen. Auch wenn einige Waren legal scheinen, sicher sein könnt ihr euch nie wirklich.

Schreibe einen Kommentar