Köln weitet Video-Überwachung deutlich aus

Die Stadt Köln wird zur Erweiterten Video-Überwachung noch einmal 1.400.000,00 EUR ausgeben. Mit der neuerlichen Investition in die öffentliche Sicherheit sollen im Rahmen der Gefahrenabwehr vier weitere Stadtteile überwacht werden. Vertragspartner sind wieder das Polizeipräsidium Köln und die Firma Dallmeier electronic GmbH & Co. KG.

Weiter

EXPLOIDS: Neues System begibt sich auf Hackerjagd

Immer wieder kommt es vor, dass Millionen von E-Mail-Adressen und Passwörtern auf der ganzen Welt gehackt und öffentlich ins Netz gestellt oder in illegalen Darknet-Markets zum Verkauf angeboten werden. Motiviert durch finanziellen Gewinn, Beschaffen von Informationen oder einfach nur aus Spaß an der Herausforderung, dringen Hacker dabei in fremde Netzwerke ein, decken Sicherheitslücken auf und […]

Weiter

ZERO DAY EXPLOIT: Mozilla Firefox unter Feuer

Mozilla hat diese Woche eine sehr gefährdete Lücke (CVE-2019-11707) in Firefox 67 und Firefox ESR 60 behoben. Bislang hat die Foundation nur wenige Details zu dieser Sicherheitslücke genannt. Sie soll aber dazu führen, dass der Browser abstürzt, übernommen werden kann oder fremder Code zur Ausführung gelangen kann. Mozilla gibt an, dass die Sicherheitslücke bereits aktiv […]

Weiter

Return of the Wizard: Verkaufte TK-Admin Raub-Dateien im Chat?

Wieder wurde eine Sicherheitslücke von einem Wurm ausgenutzt. Ein 16-jähriger Schüler verkauft Email-Datenbestände in mehreren Teilen über den Telegram-Chat der Tarnkappe.info. Millionen von E-Mail-Servern waren betroffen. Ob der auf 450-Euro-Basis beschäftigte Admin der Tarnkappe direkt an dem Hack beteiligt ist, scheint zweifelhaft.

Weiter

Cyber-Angriff und Bug gefährden die freie Kommunikation auf Telegram

Es gab Zusammenstöße mit ungeheurer Wirkkraft zwischen der Bevölkerung und der Polizei in Hongkong. Organisiert wurden die Demonstrationen hauptsächlich über den Messenger-Dienst Telegram. Mit DDoS-Angriffen aus Rot-China sollten die Proteste unterbunden werden. Die Angriffe fielen exakt mit den Demonstrationen in Hongkong zusammen, sagt Telegrammchef Pavel Durov. Prinzipia-Host, Andreas Köppen, warnt: Telegram verbirgt die wahre Identität […]

Weiter

Türkische Verräter-App liefert Dissidenten an Geheimpolizei aus

Der türkische Geheimdienst hat eine Smartphone-Anwendung entwickelt, mit der in Deutschland lebende Türken die Türkei über Landsleute informieren können, die sich gegen die regierende Arbeiterpartei (AKP) aussprechen. Die Verräter-App ist im Jahresbericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), aufgetaucht. Der Bericht befasst sich mit terroristischen Aktivitäten und Spionageabwehr im Inland.

Weiter