Prinzipia-Thema erreicht Mainstream-Medien

Wir haben mehrfach über die Menschenrechtsverletzungen des Norwegischen Repressions-Systems berichtet. Um so mehr freuen wir uns, dass das Thema nun die Mainstream-Medien erreicht hat. Aktuell haben 70.000 Kinder durch den norwegischen Staat ihr Eltern verloren. Mehr als dreimal so viele stehen unter strenger behördlicher Aufsicht, stehen also auf der Kippe. 40% aller Kinder in Norwegen […]

Weiter

Berlin: Nazi-Bauern stürmen mit Agrar-Panzern die Hauptstadt

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Bauern-Protestler als Nazis diffamiert werden. Dabei ist es eine beachtliche Leistung, die sie vollbringen; jede Bevölkerungsschicht in Deutschland ist mit ausreichend Nahrungsmitteln versorgt. Die deutschen Bauern haften oft mit ihrem Privatvermögen und arbeiten an der Grenze zur Machbarkeit. Zum Dank dafür werden sie nun als Umweltschutz-Gegner, […]

Weiter

Der Gewohnheitsmäßige Gesetzesbruch Norwegens

Gesetzesbruch hat im feministisch-sozialistischen Norwegen Methode. Berichte über gerichtlich genehmigte Gesetzesbrüche des Norwegischen Staatsapparates die ihres Gleichen suchen, findet man nicht oft, denn Norwegen ist nahezu jedes Mittel recht, ein positives Image zu erzeugen und zu verteidigen. Gern bezeichnet man sich selbst als ökologischer Vorreiter, gibt sich modern und gerecht. Guten Morgen im reichsten Land […]

Weiter

Widerstand ist Ostdeutsch: Gedanken zu einem gerechten Krieg

Es ist egal hinter welcher politischen Vereinigung sich die Ostdeutschen versammeln, die Hauptsache ist es, sie tun es. Denn die Chancenlosigkeit ist systematisch organisiert, nicht personal bedingt. Nach der Ostdeutschen Revolution und nach der feindlichen Übernahme durch den Westen, nichts anderes war es, gelten Ostdeutsche immer noch als potentielle Propagandisten jenes Ostregimes, das sie aus […]

Weiter